Skip to main content

Westfalia Anhängerkupplung zum Abnehmen

Nicht alle Autos werden ab Werk mit einer Anhängerkupplung ausgestattet, doch mit einer abnehmbaren Westfalia Anhängerkupplung lässt sich das eigene Auto schnell nachrüsten. Willst du wissen, wie das funktioniert und ob es für dich sinnvoll ist? Dann lies hier unseren Ratgeber zu diesem Thema!

Hier siehst du erst einmal unsere Empfehlungen:


Warum eine abnehmbare Westfalia Anhängerkupplung verwenden?

Eine Anhängerkupplung ist längst nicht standardmäßig an jedem Auto verbaut. Viele Menschen denken beim Autokauf auch gar nicht darüber nach, da sie keine Verwendung für sie haben. Doch vielleicht kommt irgendwann der Punkt, an dem du mit einem Wohnwagenkauf liebäugelst oder auf einem geliehenen Anhänger Bänke und Tische für deine große Gartenparty transportieren willst. Doof, wenn dein Auto dann keine Anhängerkupplung hat.

Hier kommt die abnehmbare Anhängerkupplung ins Spiel. Du kannst so ziemlich jeden PKW mit einer solchen Anhängerkupplung nachrüsten. Du bringst sie an dein Auto an, transportierst deinen Anhänger und nimmst sie anschließend wieder ab. Leichter geht es nicht. Dabei muss es natürlich nicht unbedingt eine Westfalia Anhängerkupplung sein, doch wir sind ein großer Fan der deutschen Traditionsmarke, die dieses praktische Teil erfunden hat.


Wie wird eine Westfalia Anhängerkupplung angebracht?

Die abnehmbare Anhängerkupplung besteht aus zwei Teilen: Das Aufnahmerohr und die Kugelstange. Wenn du Ahnung von der Materie hast, kannst du das Aufnahmerohr selbst einbauen. Bedenke, dass dazu auch Elektrik gehört, denn die Anhängerkupplung muss mit der Beleuchtung des Anhängers UND der Beleuchtungsanlage im Auto verbunden sein. In der Regel ist es sinnvoller, wenn du das Teil von einem Profi einbauen lässt.

Frag am besten bei deinem KFZ-Mechaniker des Vertrauens nach ob es für ihn OK ist, wenn du eine Westfalia Anhängerkupplung samt Elektrosatz online bestellt und er sie in seiner Werkstatt montiert. Manche Mechaniker arbeiten nur bestimmten Herstellern zusammen (von denen sie Provision erhalten) oder weigern sich aus Angst vor Regressforderungen, mitgebrachte Ersatzteile zu verwenden. Sollte etwas defekt sein, ist es für den Mechaniker schwer nachzuweisen, dass das Teil defekt war und er keinen Fehler gemacht hat. Daher solltest du vorab alles klären, ehe du deine Westfalia Anhängerkupplung bestellst.

Ist die Montage erledigt, kannst du die Kugelstange nach Wunsch anbringen und wieder herausnehmen wie hier demonstriert:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FadZpvfZ9eA

Was gibt es bei der Westfalia Anhängerkupplung zu beachten?

Auch wenn die Westfalia Anhängerkupplung abnehmbar ist, gelten einige Vorschriften zu ihrer Verwendung. So darf sie beispielsweise nicht das Kennzeichen verdecken. Ist dies der Fall, musst du die Kugelstange immer herausnehmen, wenn du keinen Anhänger (mit eigenem Kennzeichen) verwendest.

Außerdem benötigst du eine Betriebszulassung. Bei renommierten Herstellern ist dieses Dokument meist im Lieferumfang enthalten. Am besten legst du die Betriebszulassung für deine Westfalia Anhängerkupplung ins Handschuhfach, so dass du sie jederzeit bei einer Kontrolle vorzeigen kannst.

Ein wichtiger Tipp:

Es gibt derzeit noch keine gesetzlichen Regelungen, ob du haftbar gemacht werden kannst, wenn dein hervorstehender Anhänger bei einem Auffahrunfall für Schäden am nachfolgenden Auto sorgt. Allerdings bist du eindeutig haftbar, wenn du z.B. beim Einparken mit dem Anhänger ein anderes Auto beschädigst. Gerade wenn du dein Auto erst nach langer Zeit nachgerüstet hast, bist du nicht an die zusätzliche Länge gewöhnt und kannst die abstehende Kupplung auch nicht sehen: Nimm sie darum schon im eigenen Interesse ab, wenn du sie nicht brauchst.


Welche andere Westfalia Anhängerkupplung kann ich nehmen?

Das deutsche Unternehmen bietet verschiedene Varianten an. Die abnehmbare Anhängerkupplung ist nur eine davon.

Insgesamt gibt es vier Modelle:

  • Die abnehmbare Anhängerkupplung (wie besprochen)
  • Die starre Anhängerkupplung (wird fest montiert und ist immer vorhanden – ideal, wenn du fast täglich mit einem Anhänger unterwegs bist)
  • Die schwenkbare Anhängerkupplung (kann bei Nichtgebrauch zur Seite geschwenkt werden)
  • Anhängerböcke (die starke Alternative für Transporter und LKWs)

Gefällt dir der Gedanke an eine abnehmbare Anhängerkupplung doch nicht, kannst du auch eine andere Westfalia Anhängerkupplung in Erwägung ziehen. Die schwenkbare Variante ist in unseren Augen eine praktische Alternative, vor allem wenn du häufiger Dinge verlegst und immer wieder nach der Kugelstange suchen müsstest.


Wer darf überhaupt einen Anhänger fahren?

Eine weitere wichtige Frage auf die wir kurz eingehen wollen. Jeder, der einen normalen Führerschein der Klasse B besitzt, darf damit auch Gespanne lenken. Erst wenn der Anhänger mehr als 3,5 Tonnen wiegt, wird ein Führerschein der Klasse BE erforderlich. So viel wiegt aber kaum ein Wohnmobil. Weiterhin musst du natürlich auch die zulässige Maximalbelastung deines Autos beachten. Dies nicht nur um dein Auto zu schonen. Bei Überschreiten der Maximalbelastung wird nach §42 der StVZO auch ein Bußgeld fällig!


Das Westfalia Anhängerkupplung: Das Original

Das deutsche Unternehmen Westfalia geht auf den Schmied Johann Bernard Köbel zurück, der 1844 im westfälischen Wiedenbrück eine Schmiede eröffnete und an seine Söhne vererbte. Diese bauten die Schmiede zu einem Wagen- und Sattlerbetrieb um. Einer der Brüder, Franz Knöbel, fertigte Jagdwagen und Pferdeschlitten an und benannte den Betrieb in Westfalia um. Mit der Erfindung des Automobils begann er, Autoteile zu entwickeln.

Geschichte schrieb Westfalia mit der Erfindung der ersten Anhängerkupplung mit Kugelkopf im Jahr 1932, die kurz darauf zum Patent angemeldet wurde. Zahlreiche weitere Innovationen in diesem Bereich folgten. Mittlerweile arbeitet Westfalia eng mit den Autoherstellern zusammen um zu jeder Anhängerkupplung passende Elektrosätze zu entwickeln. Das Unternehmen bietet heute insgesamt über 1.700 Anhängerkupplungen und wurde von „auto motor und sport“ sieben Mal in Folge zur besten Marke im Bereich Anhängerkupplungen gewählt. Du verstehst also, warum wir dir eine Westfalia Anhängerkupplung ans Herzen legen.


Wo du eine Westfalia Anhängerkupplung kaufen kannst

Wir raten dir zum Kauf von Neuware bei renommierten Anbietern wie Amazon. Hier kannst du sicher sein, dass du Originalware bekommst und profitierst von einem umfangreichen Kundenservice. Du kannst hier später auch für deine Westfalia Anhängerkupplung Ersatzteile kaufen und wenn du Schwierigkeiten bei der Auswahl hast, zahlreiche Bewertungen anderer Nutzer durchlesen.

Die besten und bekanntesten Versionen der Westfalia Anhängerkupplung haben wir bereits für dich herausgesucht. Schau mal rein um zu sehen, welche abnehmbare Anhängerkupplung für dich am besten geeignet ist – oder ob es vielleicht doch eine starre oder schwenkbare Variante sein soll.